Seit 1.1.2015 arbeite ich mich Schritt für Schritt in die vegane Lebensweise ein. Dabei geht es mir Tag für Tag ein Stückchen besser und ich fühle mich immer wohler in meiner Haut, da kein Tierleid mehr durch meine Adern fließt.

SEO Sylvia Mitterer is(s)t vegan seit 01-2015Fleisch zu essen kam schon seit längerem nicht mehr für mich in Frage, da ich nicht fähig bin, ein Tier zwecks Nahrungsaufnahme zu töten. Ich könnte einfach kein Schwein, Rind, Schaf oder Hühnchen etc. umbringen und möchte auch niemandem diese Drecksarbeit übergeben.

Die Fleischproduktion ist grausam, auch für Freilandtiere, die letztendlich alle in den Schlachthäusern landen. Tierquälerei steht in den Schlachthöfen an der Tagesordnung und dabei meine ich nicht nur die Tötung! Einfach auf Google nach „Schlachthöfe Tierquälerei“ suchen und sich selbst ein Bild machen.

Als ich dann mehr über die Milch- und Eierproduktion erfuhr, war für mich klar, dass ich aus diesem grausamen Spiel aussteigen muss, um wieder meinen Frieden zu finden.

Wer sich auch für ein nachhaltiges Leben ohne Tierleid interessiert und nach Tipps, Informationen, Produkttests oder einen veganen Shopping Guide sucht, ist hier genau richtig.

Herzliche vegane Grüße aus den Tiroler Bergen
Sylvia Mitterer
www.seo-sylvia.at